Accéder au contenu
Neuer Zuwachs in der Excess-Familie!

Für all diejenigen, die auf allen Meeren der Welt arbeiten möchten, und diejenigen, die davon träumen, an Bord charaktervoller Boote zu segeln - wir setzen Ihre Projekte um!

Stellen Sie sich einen Katamaran vor, der zwischen der Excess 11 und der Excess 14 liegt, ein Modell, das perfekt den kühnen und selbstbewussten Geist der Marke verkörpert. Diese Herausforderung beginnt mit der Auswahl eines neuen Teams von Visionären in den Bereichen Architektur und Design: das Unternehmen Lombard (MLZGD) für die Schiffsarchitektur und Jean Marc Piaton für das Innendesign.

Dieses brandneue Modell wird die Signatur des Sortiments fortführen, die gemeinsam mit der Designfirma VPLP und Patrick Le Quément für die erste Generation der Excess-Katamarane entwickelt wurde. Mit der architektonischen Expertise des Unternehmens Lombard (MLYDG) führt das Excess Design Team die Entwicklung der zweiten Generation der innovativen und dynamischen Excess-Katamarane fort. Der Schiffsarchitekt Eric Levet setzt sich dafür ein, die Stärken der Marke durch das Design eines entwicklungsfähigen, ausgeglichenen, robusten und komfortablen Katamarans hervorzuheben. Vom Design der Schwimmkörper bis hin zur Innenausstattung ist alles auf ein außergewöhnliches Segelerlebnis ausgelegt.

Jean-Marc Piaton, Designexperte, erzählt uns von einer faszinierenden Inspirationsquelle für das Design. Er sagte, er sei beeindruckt gewesen von den positiven Bewertungen verschiedener Befragter und ihrer Identifizierung mit der Marke, von internen Mitarbeitern bis hin zu Händlern, Eigentümern und Vermietern.

Um mehr über dieses neue Team von Architekten/Designern zu erfahren, klicken Sie hier.

Bleiben Sie gespannt! In ein paar Monaten werden wir den Namen dieses neuesten Modells sowie 3D Zeichnungen enthüllen!

}